Dr. phil. Dr. rer. medic. Andrea Mercedes Riegel

Naturheilpraxis - Praxis für klassische chinesische Medizin

Chinesische Kräutertherapiechinateaset
Die Kräutertherapie ergänzt die Nadeltherapie und ist insbesondere bei chronischen Krankheiten angezeigt. Es kommen in der Praxis pflanzliche und mineralische Materialien zum Einsatz. Diese sind mehrfach geprüft und zertifiziert. Jede Rezeptur wird individuell für den Patienten zusammengestellt.

WirbelDorn-Breuss-Wirbelsäulentherapie
Die Therapie von Dorn und Breuss ist eine sanfte manuelle Methode zur Behebung von Wirbelblockaden und Beckenschiefständen und zum Reponieren verschobener Wirbel.

Cranio-Sacral-Therapie
Die Cranio-Sacral-Therapie nutzt die rhythmische Pulsation der Gehirn-Rückenmarksflüssigkeit und versucht, mit sanftem Druck der Hände Blockaden und Funktionsstörungen im Organismus zu erspüren und zu lösen. Durch das Verfahren werden die Selbstheilungskräfte angeregt.

Tuina-MassageMasseuse
Die chinesische Massage kann in vielen Fällen die Akupunktur ersetzen. Ihre Anwendung folgt den gleichen Gesetzmäßigkeiten wie die Akupunktur, und sie bezieht die energetischen Leitbahnen und Akupunkturpunkte mit ein

FußreflexFußreflexzonentherapie
Die Füße stellen eine Mikrokarte des menschlichen Körpers dar. Die Fußreflexzonentherapie nutzt die Reflexzonen am Fuß, um über eine sanfte Massage eine Regulation der Organfunktionen zu bewirken. Sie ist ein sanftes Verfahren, das bei richtiger Anwendung nebenwirkungsfrei und effektiv ist.

TaoMedical-TunerBioresonanz
Die Bioresonanz wurde 1977 von Franz Morell und dessen Schwiegersohn, dem Ingenieur Erich Rasche entdeckt. Sie ist ein – von der evidenzbasierten Medizin nicht anerkanntes - Verfahren zur Korrektur pathologischer körpereigener Schwingungen durch Inversion. Ihr Haupteinsatzgebiet sind Allergien, chronische Schmerzen, Narbenentstörung und energetische Blockaden im Körper.

EAV (Elektroakupunktur nach Voll)
Die EAV ist ein Messverfahren, das auf den von Dr. Voll entdeckten 20 Energieleitbahnen beruht. Seine Bedeutung als Ergänzung zur traditionellen chinesischen Medizin liegt in der Möglichkeit, eventuelle Blockaden eines Therapieerfolges auszutesten. Diese sind:

AllergienEAV
Medikamentenunverträglichkeit
Parasitenbelastung
Schwermetallbelastung
Unverträglichkeit von Dentalmetallen

Sauerstoff-Mehrschritt-Therapie
Die Sauerstoff-Mehrschritt-Therapie nach Ardenne ist eine einfache Methode, das Blut mit Sauerstoff anzureichern. Sie beseht aus drei Schritten: der Einnahme von Vitaminen (Vitamin B1 und Vitamin C) vor der Therapie, dem Einatmen ionisierten Sauerstoffs über eine Sauerstoffmaske, 10 Minuten leichter Bewegung im Anschluss. Sie ist u.a. geeignet für die Therapie von:

Migräne, Kopfschmerzen allgemeinSauerstoffBluthochdruck
Stoffwechselstörungen
Schlafstörungen
Durchblutungsstörungen
Depressionen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen